Denkbrett

In der Luft hängt Bügelgeruch, der verregnete Tag erhellt die Räume nur mühsam. Die Kaffeemaschine gluckert vertraut vor sich hin, während der Regen an den Scheiben abperlt.
Im Auto schlafende Menschen bekommen so etwas nicht mit. Sie hören nur deutlicher.
Den Regen.

Auch wenn es nur digital ist.

Zu behaupten, mir ginge es gut, wäre glatt gelogen. Das ist kein schöner Tag.

Ein Gedanke zu „Denkbrett

Schreibe einen Kommentar zu peryton Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.