Struwwelpeter

Wer kann sich nicht an die Figur des Struwwelpeters erinnern, an die einzelnen Geschichten und Bilder? Hier, direkt nebenan, im “Haus der Romantik“, gastiert seit sieben Tagen eine Ausstellung, in der wir eine Stunde verbrachten. Dabei konnte man die Exponate recht ausführlich unter die Lupe nehmen, groß sind die Räumlichkeiten nicht gerade. Der untere Teil des Gebäudes ist dem Thema “Romantik in Marburg” gewidmet, der obere Teil beherbergt zur Zeit die Ausstellung über Heinrich Hoffmanns lehrreiche Lausbub-Geschichten.
Sofort kann man sich an die längst vergessen geglaubten Erzählungen erinnern, an die Bilder und an allerlei Vorkommnisse, die ein oder andere Vitrine birgt jedoch so manche Überraschung:
Der Struwwelhitler aus Großbritannien beispielsweise, als Propaganda gegen die arische Kriegsmaschinerie.
Außerdem kommt das Erzieherische auch in der Ausstellung nicht zu kurz. Denn eines hat man bereits damals geahnt und erst jetzt verstanden:

[…] gepflegtes Haar erleichtert das Vorwärtskommen.

2 Gedanken zu „Struwwelpeter

Schreibe einen Kommentar zu ike Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.