Weltnichtrauchertag

Da muss jemand seine Katze ganz fürchterlich lieben oder ein grundlegend anderes Verhältnis zu teuren Elektrogeräten haben als ich.

(via fscklog)

Heute ist Weltnichtrauchertag. Aus diesem Anlass druckte die Zeitung, dass statistisch gesehen jeder Haushalt jährlich Waren im Wert von fünfzig Euro stiehlt. Fünfzig Euro auf alle Haushalte hochgerechnet, von denen mir die genaue Zahl fehlt, es aber gefühlt »sehr viele« sind, ergeben eine atemberaubende Summe von 4,1 Milliarden Euro (ebenfalls laut Zeitung). Bleibt die Frage, welchen Prozentsatz die tatsächlich straffällig gewordenen Haushalte stellen und welchen Wert deren tatsächliche Beute im Durchschnitt hat.
Bekannt ist hingegen, dass Zigaretten, Batterien und Spirituosen die am häufigsten geklauten Waren sind. Mit dem Stichwort »Beschaffungskriminalität« schließt sich der Kreis.

2 Gedanken zu „Weltnichtrauchertag

  1. Bei mir sorgt das Video für Albträume. Wenn unsere Katze meinen Powerbook so nutzen würde, tja dann wären Pixelfehler wohl die geringste Sorge in Sachen Display…

    Knut (ist immer noch am Mac!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.