Wanderers Rocksong

Der Wald will seine Ruhe haben
Doch dieses Rauschen nimmt keine Ende
Und Blätter tuscheln miteinander

Die da hält in ihrer Hand den Katzenkorb und lässt ihn nicht los, der dahinter nimmt es mit der Hygiene nicht so genau und stiert suchend in den Zug. Wir halten auf offener Strecke, Werner Muth und Tom Liwa klingen im Ohr. Eine SMS sagt «Ich komme was später», eine andere antwortet «Ich warte auf dich».

Heading Home – zum wahrscheinlich letzten Mal, wir haben gestern eine Ära zu Grabe getragen. An uns ziehen Schlösser vorbei, während wir durch Landschaften gleiten, vorbei an Bahnhöfen, an denen wir lange nicht standen. Der letzte Zug ist der Langsamste, um keine Station zu verpassen.

Die da hält in ihrer Hand den Katzenkorb und lässt ihn nicht los.

Und so an eines harten Tages Abend
Gesteht er sich ein, noch halb beklommen,
Jetzt hab ich Tinnitus bekommen

Werner Muth & Tom Liwa

Ein Gedanke zu „Wanderers Rocksong

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.