the hyper fidelity

“Du vergisst deine Hausaufgaben ja gerne mal.”
“Nein, Mama. Nicht gerne.”

Mutter und Tochter (mitgehört in der U-Bahn)

(gefunden bei spruced)

Ich bekam ein Rezept für zehn Stimmtherapiesitzungen wegen meiner »Hyperfunktionelle[n] Dysphonie«. Auf dem Rezept folgen mehrere Fremdworte, die nichts anderes bedeuten als »Eine Stimme, als hätte er vierzehn Jahre Wodka getrunken und Kette geraucht.«. Jene war immer der große Bonus in Zeiten, als unsere Band noch Hallen füllte.
Doch weil ich mir das ebenso lange anhören musste und der Witz noch immer nicht an Qualität gewinnt, besuche ich demnächst eine logopädische Praxis. Wenn es nur halb so amüsant wird wie der heutige HNO-Arzt-Besuch, werden das lohnenswerte vierhundertfünfzig Minuten:
Ich durfte singen.

4 Gedanken zu „the hyper fidelity

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.