Same procedure as last year

Schaut man sich im PC-Pool des Fachbereichs Informatik der Philipps-Universität um, in dem Studenten auch eigene Rechner an das Netzwerk schließen können, fällt auf, was man in allen Universitätsbibliotheken ebenfalls beobachten kann:

  • Nachdem der Laptop aufgeklappt ist, beschallt der Windows-Anmelde-Sound den gesamten Raum
  • Sofort wird das Netzteil ausgepackt und mit dem Laptop verbunden, so als wäre die Batterie eingebaute USV oder Zierde
  • Anschließend wird die externe Maus angeschlossen

Manchmal reißt der Stecker des Netzteils ab und bleibt unisoliert in den Steckerleisten zurück. Zwischen den Verteilerdosen findet sich Konfekt, und auch die zweite Zeile auf den Verbotsschildern wird von Zockern ignoriert. Nebenbei hat sich noch nicht herumgesprochen, dass ein öffentlicher PC-Saal kein Gruppenarbeitsraum ist. Die Videokonferenz gegenüber raubt mir den Nerv.

Wenn das Uni-Klinikum endlich verkauft ist, sollte doch WLAN für den Campus (sprich: Die ganze Stadt) drin sein.

2 Gedanken zu „Same procedure as last year

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.