Ein Leben danach? Nein. Dann ist es eben aus.

Damals, das ist noch gar nicht so lange her, war ich vom Foto auf dem freitäglichen Magazin der Süddeutschen Zeitung betroffen. Sein Konterfei auf Din A4, gezeichnet und daneben dieser Satz.

Ich habe nichts dagegen, wenn dieses Interview erst nach meinem Tod erscheint.

Das war auch das letzte Mal, dass ich in den Medien von ihm hörte.

Rudi Carrell auf dem Cover des SZ Magazins
Rudi Carrell erlag bereits am Freitag seinem Krebsleiden. Der beeindruckendste Satz im damaligen Interview war:

Drei Schachteln Lord Extra am Tag – ich wusste, dass das irgendwann schief gehen musste.

Ein Gedanke zu „Ein Leben danach? Nein. Dann ist es eben aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.