Oxford (II)

Ich stand heute am Botanischen Garten, der zehn Minuten vorher schloss.
Ich stand heute vor diversen Colleges, die allesamt für Besucher nicht geöffnet waren.
Ich stand heute im Hof der alten Bibliothek, weil an den Türen stand, Besucher dürften nicht hinein.
Ich stand heute am Bootsverleih, der um diese Zeit nicht mehr lieh und schaute auf die Themse.

Die Kollegen würden uns beneiden, wüssten sie, was wir essen.
Ich aber fotografiere mein Abendbrot nicht.
Und Matthew und Matthias schreiben kein Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.