My Reverie

Ich komme nicht dazu, hier zu schreiben. Falls ich es überhaupt nach Hause schaffe, ist der Kopf meist woanders, die Ruhe, Gedanken zu ordnen und niederzuschreiben habe ich nicht. Jedenfalls nicht in den letzten Wochen.

zimmer_mai2010.jpg

Ich habe vorhin im Bus auf der Facebook-Pinnwand eines alten Freundes ein Zitat von Glenn Miller gelesen. Manchmal ist es durchaus ratsam, andere sprechen zu lassen, wenn man selbst nicht genau weiß, wie es geht.

Mit der deutschen Sprache ist es wie mit meiner Frau. Ich liebe sie, aber ich verstehe sie nicht…

Wir sind über die Tage wieder unten am See, wir sind über die Tage unten am Wasser. In der Sonne. Fernab von zu Haus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.