Lazy Sunday Afternoon

Wenn ich eines hasse, dann das Geräusch eines Reiseföns. Dieses hochdrehende, jaulende Stück Technik ist selbst durch geschlossene Badtüren kaum zu ertragen. Meistens hilft, je zwei der vier Kopfkissen über und unter den Kopf zu legen und sich so unter einer Decke zu verbarrikadieren, um gleich wieder einzuschlafen.
Um mich nicht umgewöhnen zu müssen, habe ich heute meine “Ultra 1” von Sun in Betrieb genommen. Den ganzen Nachmittag röhrt sich unerbittlich und müht sich redlich, Solaris 9 zu installieren. Während ich verzweifelt versuche, in dem Webhop-Projekt endlich Boden unter die Füße zu bekommen. Ich gebe zu, ich habe mich verschätzt.

2 Gedanken zu „Lazy Sunday Afternoon

  1. Solaris laeuft auf den Rechnern der Uni Hamburg.
    Die Sun-Tastaturen sind ein wenig gewoehnungsbeduerftig. Einige Zeichen liegen viel angenehmer als auf meiner Tastatur zuhause, andere wie die so wichtige Control-Taste reichlich bloede. Ist wohl alles Gewoehnungssache. Viel Erfolg mit Solaris 9.

  2. Die Ultra 1 ist aufgrund ihres Alters nicht der Renner, die Tastatur eine englische und die Control-Taste musste ich suchen.
    Die englischen Tastaturen sind zum Programmieren eh angenehmer, aber man muss sich erst einmal an sie gewöhnen. Und nach der etwas langen Installation von Slowlaris hatte ich heute keinen Nerv mehr, noch irgend etwas zu installieren. Aber ja, sehr interessant das System an sich. Eine nette Abwechslung zu Linux, auch wenns geräuschbedingt eher lästig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.