Happy Song

Heute bin ich wohl sehr sentimental, wenn mir das Tränen in die Augen treibt und mich dieses richtig froh macht. Das muss irgendwann gestern angefangen haben, als ich vor der Bühne, auf der Britta spielten, einen Kloß im Hals hatte.

Das ist so ein Happy Song,
für alle Leute, die ihn hören wollen
und er erinnert mich an dich.

Ich gehe jetzt meine Katze knuddeln, die es mir vorhin mit dem Einsatz ihrer Krallen dankte.
Meine Nasen- und Augenbrauenschramme trage ich mit Stolz, während drüben über Pornos diskutiert wird.

Ein Gedanke zu „Happy Song

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.