Gestern: Unterwegs in eine Stadt, deren Name mit HA beginnt

Das erste (und das tatsächlich einzige) Mal, als ich auf einen Hochsitz geklettert bin, hat meine erste große Liebe oben gewartet. Später wusste ich, die erste große Liebe war es nicht, bloß die erste Person, die ich in meinem Freundeskreis als «meine Freundin» einführen konnte.

Es ist lange her, wie viele Jahre weiß ich nicht. Wir haben uns weder geküsst noch haben wir uns die Hände gehalten. Vielleicht ist mir aus diesem Grund kein Hochsitz je in guter Erinnerung geblieben.

Béi Chéz Heinz - Lesung

Vor übermüdeten Augen hinter dem Fenster fliegt die Landschaft vorbei, braune Kühe auf grünen Wiesen. Eine junge alleinerziehende Familie sucht einen Anschlusszug, während eine bierselige grün-uniformierte Gruppe junger Verwaltungsangestellter auf Betriebsausflug* ihre neueste Eroberung, zwei Vierersitzgruppen drei Meter weiter, in Beschlag nimmt.

Trotzdem schätze die Bahn.
Vielleicht, weil ich hier einst küsste.

* Mutmaßung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.