Deutschtümelei in deutschen Texten

Nach den Anfeindungen gegenüber Mia wegen angeblicher “Deutschtümelei”, herausgelesen aus dem Spiel mit den Farben der deutschen Nationalflagge, ist das Thema im Munde aller, die sich für Musik mit deutschen Texten interessieren. Blumfeld kommentieren auf ihrer Homepage, Virginia Jetzt! haben mit einer Stellungnahme in der Intro reagiert, zu der sie sich durch eine Rezension ihrer aktuellen CD genötigt sagen und Telepolis sowie laut.de berichtet:

Alles begann mit einer Textzeile im Song “Liebeslieder” vom neuen Virginia Jetzt!-Album “Anfänger”: “Das ist mein Land, meine Menschen”, heißt es da. Das war – wieder einmal – zu viel für einige Musik- und Weltverbesserer. Prompt kam die Antwort: von “Issues des volkstümlichen Schlagers” und “Witt’schem ‘Wir Sind Wir’-Nationalmief” ist in einer Rezension die Rede.

Ein zweifelhaftes Hobby, alles und jedem die nationalsozialistische Tendenz anzuheften, ein absolut grober Unfug sogar, wenn man sich mit der Vergangenheit der betroffenen Band näher auseinandersetzt. Ich bin sicherlich nicht der einzige, der auf links einzuordnenden Festivals neben ihnen gezeltet hat.
Dümmlich wirre Argumentation und verbohrte Sichtweisen findet man im Streitgespräch diverser radikaler Grüppchen, die verbissen und realitätsfremd einem Ideal hinterherhecheln (“Also schloss er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf”). Nationalstolz kann eine eine gefährliche Sache sein, das krampfhafte Hineininterpretieren dieses in unpolitische Dinge (und ja, ich halte VJ! für unpolitisch) ist ebenso gefährlich, erinnert hat Ketzerei. Das in solchem Zusammenhang auch persönliche Dinge eine Rolle spielen, wird in der eher peinlich endenden Stellungnahme deutlich.
Die Kritik an Mia ist noch immer nicht verstummt, die Kritik an VJ! in meinen Augen blanker Blödsinn. Dass selbst Blumfeld Stellung beziehen, verdeutlicht die Angst vor gegen alles und jeden schießende Hirnlose in Internet-Foren oder fragwürdig gewordenen Musikmagazinen. Scheinbar kommt abhanden, was sich über vor vielen Jahrzehnten erst angeeignet wurde: Differenziertes Denken. In Zeiten, in denen Schreien populär geworden ist….

Ein Gedanke zu „Deutschtümelei in deutschen Texten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.