Der Schatz am Silbersee

Nach dem Brand

Am Ende war dann alles ganz unspektakulär.
Sollte es sich nicht anders anfühlen? Da geht eine Ära zu Ende und das fühlt sich also so an. Wenn das immer so ist, lasse ich nie wieder eine Ära zu Ende gehen, jedenfalls nicht aufgrund eines Gefühls des Wechsels.

Da packt man sein Leben in Kisten, um Musik nur noch online zu kaufen. Man zelebriert das letzte Hören jener CDs, die einem einst so wichtig waren.
Und dann fühlt sich das seltsam vertraut und richtig an.
Macht’s gut!

Ein Gedanke zu „Der Schatz am Silbersee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.