Der Apple-Thread [Update]

Apple hat heute abend das erste Notebook mit einer Intel-CPU vorgestellt: Das MacBook Pro. Die für mich interessanteste Information, die Akkulaufzeit, findet sich nicht auf der Apple-Webseite und lässt ungutes ahnen, wenn von einem 60% helleren Display als bei den “alten” PowerBooks die Rede ist. Dafür ist das MacBook Pro deutlich schneller (laut der Webseite bis zu 400%), ich bin sehr gespannt auf die ersten Berichte dieser allerersten Revision der Intel-Maschinen.

Gleichzeitig hat Apple auch den ersten Intel-basierten Desktop-PC, den neuen iMac vorgestellt, der von der Ausstattung mit dem erst kürzlich überarbeiteten PowerPC-Modell identisch ist.

Softwareseitig gab es die für mich interessanten Updates von iLife und iWork. Hier wird demnächst – sobald der Apple Store Bildung erreichbar ist – eine Bestellung bei Apple fällig, da die neuen Versionen einige Handicaps der alten Programme ausmerzen sollen (iPhoto beispielsweise soll deutlich schneller sein als sein Pendant in iLife 05).
Im Laufe der nächsten Stunden soll ebenfalls das Update auf Mac OS X 10.4.4 erscheinen.
Update: Das Update ist jetzt über die Softwareaktualisierung verfügbar.

Die Gunst der Stunde nutzte auch Google: Seit heute gibt es GoogleEarth auch für Mac OS X (10.4).

Ein Gedanke zu „Der Apple-Thread [Update]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.