Campus Invasion

Das soll kein Bericht über die Campus Invasion am Samstag sein, derer langweilige gibt es einige von irgendwelchen Mixtapebabes. Die glatt und fälschlicherweise behaupten

Christoph und ich

Stimmung: im Mittelblock meistens gut, an den Seiten eher lahm

Stimmt nicht, Frau Babe: Wir hatten Spaß und rockten die Flanken. Und drehten Juli-Musikvideos im Vormonat:

Später dann Mando Diao, deren angebliche neunzig Minuten mir vorkamen wir bestenfalls zwanzig «da vorne im Pit», deren Songs mich kaum interessierten und die ich nicht kannte.

Und wenn das langweilig und blöde klingt, dann täuscht das. Tocotronic waren da. Und Jamie T. Und haben genau das Gegenteil von Mando Diao geschafft: Mich positiv überrascht.
An Maximo Park kann ich mich leider nicht erinnern.

Cathleen und ichClaudia, Cathleen und ich

Dann auf einer Party in der Unterführung stranden, die genauso in Berlin hätte stattfinden können. Bei der die Musik scheiße, das Ambiente aber prima war.

6 Gedanken zu „Campus Invasion

  1. Dann hab ich euch wohl nicht gesehen, wie ihr den Rand aufgemischt habt;)…aber trotzdem war der Rand (bis Mando Diao) überwiegend verhalten…aber egal.

    f=v jetze

  2. mensch, cathleen sieht aus wie’n pöbelnder rocker auf dem letzten foto :) vor allem, wenn man sich das in groß anschaut, scheint sie zu schimpfen, wegen der komischen hände.. von wem auch immer die sein mögen und was auch immer die da machen

  3. wahrscheinlich, was meine hände immer so machen: bomben basteln, das handy im fünfminutentakt rausholen, fremden männern am hintern rumgrabbeln, naja, letzteres vielleicht nicht. ich versuche jedenfalls nicht, cathleen eins aufs maul zu hauen. ;)

  4. ich dachte beim zweiten bild tatsächlich für einige minuten, niels hätte sich extensions ins hinterhaar gestopft.

    weiß der hund, was niels aka “fame of bill kaulitz” da ständig für selbstmordattentate auf sein haupthaar vor hat.

    [/style-beef]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.