Bates Motel

Heute das letzte Mal Spanisch. Ein bisschen Schwermut lag schon in der Stimme, obwohl er den Großteil des Kurses im nächsten Semester wiedersehen wird. Ob ich dabei bin, habe ich noch nicht entschieden und er lachte bei den Worten “Aversie gegen Sprache”. Ich weiß selbst nicht, ob ich sie bereits überwunden habe, ihm gegenüber verneinte ich und bedankte mich für seine Mühe. Er empfahl, jetzt unbedingt weiter zu machen, und sagte Lebewohl mit den Worten “vielleicht in Spanien oder Lateinamerika”. Jener, der die Hoffnung nie aufgibt.

Sie sind irgendwie alle extrem, jene, die mich in der Uni umgeben. Freaks mit unterschiedlichen Basen. Eine nette Gesellschaft – selbstredend – dennoch unheimlich und manchmal bin ich froh, die Tür hinter mir schließen zu können. Nun frage ich mich, ob ich in der Viererkette das gesuchte, nicht passende Wort bin. Lautet die Antwort Ja, wäre das fatal und beruhigend. Falls nein, wäre das beruhigend und fatal. Und trotzdem oder gerade deswegen muss sich wer ändern:
Ich
Nur passt das zur Zeit nicht in den Plan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.