159 Stufen. Zu früh für den Aufzug.

Dass ich gestern einwilligte, das Joggen auf 6 Uhr in der Früh zu verschieben, bereute ich noch am selben Abend. So richtig hasste ich mich dafür allerdings heute nacht beim letzten Blick auf die Uhr, die 3.48 zeigte und höhnisch lachte: In zwei Stunden klingelt der Wecker.

Seitdem habe ich Kopfschmerzen, ein paar alte Mikrowellenpommes gegessen, obwohl die frischen Brötchen gleich daneben liegen. Aber ich dachte, Fett bindet sowieso viel, warum nicht auch Schmerzen? Geholfen hat es nichts.

Doreen, wegen der wir so früh liefen (»Ich muss um halb acht in der Uni sein!«), merkte bereits gestern abend: »Stell’ den Wecker auf zwanzig vor sieben.«

Ein Gedanke zu „159 Stufen. Zu früh für den Aufzug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.