In der Stunde nach Sonnenuntergang

Das war nichts, wenn man ehrlich ist.

Ich habe wieder angefangen, regelmäßige Termine mit dem wunderschönen Mädchen zu machen um darüber zu sprechen, was mir in letzter Zeit den Schlaf raubt und um zu rekapitulieren, ob ich dort, wo ich bin, eigentlich sein möchte. 

Eine Reise zurück in die Jugend

Die vorgegangene Woche war traurigschön und ich habe auf den vielen Stunden Autofahrt mit der Frage gerungen, was mir wichtig ist.
Die Antwort ist ungeeignet für meinen Vorgesetzten. Nicht diese.

Es wird vielleicht ruhiger werden hier in nächster Zeit, weil ich mir Strategien zurechtlegen muss, weil ich nachdenken will und nachts Szenarien durchspiele, die aus Entscheidungen entstehen, die – eigentlich – überfällig sind.

Im Ruhrpott verdient

Und weil wir eine neue Wohnung suchen.

2 Gedanken zu „In der Stunde nach Sonnenuntergang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.