Bis der Abspann die Hauptrollen verkündet

Erkenntnis kommt mancherorten und zu gegebener Zeit überraschend spontan. Kurz nach einem ersten Treffen, nach zwei Wochen vielleicht oder nach Jahren guten Kontakts.

Frau Hoffmann/GasseEs bleiben wenige bis zum Ende. Es gibt im Leben verschiedene Zeitfenster, in denen man spezielles erträgt. Ein Leben in Berlin beispielsweise, eine Vielfliegerkarte oder ein Haus auf dem Land in der Nähe der Eltern. Und fast alle Menschen, die man je traf.

Du sagst, Du seist sentimental – wir waren an einem Ort, um den unser Leben sich zeitweise drehte; wir trafen uns mit Freunden, die sicher bleiben bis zum Ende des Films. Ich will Dich beruhigen: In der Vorstellung gestern war das Publikum sehr speziell, eben jene, von denen ich rede. Eben jene wie Du.

Wann immer ich gehe, ein Teil bleibt zurück als Element einer mäandernden Spur. Und manchmal, an den Kreuzungen oder den ausgetretenen Wegen erinnern die Weiden an eine lange vergagene Zeit. Und spiegeln sie wider und halten sie wach. Bis an das Ende des Filmes. Wie ich hoffe:

noch eine verdammt lange Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.